Sie sind hier : Bewertung 73 > Business > Sicherheit > www.alarm.de

alarm.de website preview

alarm.de

Website
Alarm.de
Url der Webseite
http://www.alarm.de/ url (IP : 81.169.174.65)
Beschreibung
Online Spy Shop Videoüberwachung, Überwachungstechnik, Keylogger, Telefonüberwachung und Sicherheitstechnik - Online kaufen bestellen.
Bewertung
starstarstarstarstar 5/5 mit 12786 Noten und 1672 Seitenaufrufe

31 Bewertungen für Alarm.de :

Lars, 11-12-2016 03:06:00 :

Betrug, wie ich es noch nie erlebt habe.

verkaufen gebrauchte und defekte Sachen als neu.
am selben tag noch zurückgeschickt.
verlangt wird von mir zum 3 ma lieferkosten, bearbeitungskosten, reparaturkosten,

weigern sich MEIN geld mir zurückzuschicken

angegebene tel. geht keiner ran (ist nie besetzt) lieferant sagte ist ne mache von alonma.

wird über ahnwalt weiter gehn

Schais, 15-12-2016 03:58:50 :

Vorsicht,
Defekte Ware, eurer geld bekommt ich nicht wieder, keiner geht ans tel:

NOO, 22-12-2016 19:58:17 :

Vorsicht, sowas hatte ich noch nie erlebt.

Die bestellte cam ist weg weil zurüclgeschickt habe und mein geld ist auch weg.

keiner geht ans Handy.

nonor, 02-02-2017 11:50:55 :

Nonor 02.02.2017
Das schlechteste was ees überhaupt gibt!! Miserable Qualität, der Umgang mit dem Kunden ist sehr nahe am Betrug. Service misserabel, mussten über Anwalt das Geld zurück holen.
wir hatten eine Kamera gekauft diese war nach eine Woche defekt. Die Ersatzkammera funktionierte nur 6 Tage.. Nach dem wir diese eingeschickt hattenn kam keinerlei Reaktion. Wir drohten mit Anwalt, es wurde uns die defekte Kamera wieder zugeschickt: Begründung:die Kamera wurde an eine falschen strom angeschlossen!!!! Unglablich.
Über unseren Anwalt erreichten wir die Rückerstattung unseres Geldes. Dann kam ein Betrag auf unser Konto abzzüglich Benutzungsgebühr pro Tag € 15,-- macht € 90,--.
Wir müssen nun versuchen diesen betrag über das Gericht einzutreiben, was am Ende aber bedeudet, dass mit Anwalt und Gerichtskosten ein Betrag entsteht der nicht mehr im Verhältnis zur Sache steht.

Alles ist auf eine betrügerische Masche aufgebaut.

Phillipp Ritter, 26-05-2017 10:16:03 :

Die Lieferzeit meiner Kamera war höher als angegeben, daher kann ich dem Unternehmen nur 4 Sterne geben. Das Produkt selbst ist nach 2 Monaten im Einsatz für gut befunden worden.

Anja Kluge, 26-05-2017 10:21:06 :

Seit Jahren bestelle ich bei alarm.de, nachvollziehen kann ich die Bewertungen hier nicht. Wer ein 30-Tage-Geld zurück wie bei anderen Händlern erwartet ist natürlich enttäuscht. Aber grade im B2B-Bereich – und das ist ganz wichtig zu verstehen, alarm.de ist für Unternehmen, nicht Privatleute – ist mir selten eine zuverlässigere und seriösere Kommunikation untergekommen. Wer es schnallt, dass man als Unternehmer nicht die gleichen Rechte hat wie ein Verbraucher, der kommt auch mit alarm.de gut klar.

Jessy799, 06-08-2017 10:55:19 :

Auf Deutsch. ich wurde VerA.......
ihr bekommt kein Rückgaberecht(14tageetz.). Müsst klagen.
kein Telefon Support alles nur über E-Mail. (bei mir 22 E-Mail über 1Monat und 3 Wochen.)

am Ende hat Die alonma.de Masche wie auch nach den Bewertungen in Internet auch bei mir funktioniert

mein geld ist weg die haben ihre Ware zurückerhalten, keine Antwort von denen.

ps. Ware ist eine noname Kopie (noname, keine Anleitung, kein Prüfzeichen) eigentlich in Deutschland nicht erlaubt.

hab die bewertung auch auf anderen seiten gepostet.

B_Nutzer, 15-09-2017 15:16:58 :

Gekauft wurde eine neue Kamera mit USB Anschluss. Geliefert wurde eine gebrauchte Kamera, die Platine zeigte Spuren eines deaktivierten Steckplatzes der verschmort war, ohne USB Anschluss.
Schon nach weniger als einem Monat viel der Mangel des fehlenden USB und weiter Mängel im Betrieb auf und wurden Alonma umgehend mitgeteilt. Nach zwei Monaten hin und her wurde mir mitgeteilt, dass das Gerät doch keinen USB Anschluss hat und auch nicht mehr geliefert werden kann. Auf die weiteren Mängel des Gerätes wurde noch nicht mal mehr eingegangen. Eine Rücknahme käme aber, laut Alonma, wegen der nunmehr drei vergangenen Monate nicht mehr in Frage.
Dass man als Händler sechs Monate Gewährleistungsanspruch hat, interessierte die Kundenbetreuung bei Alonma nicht. Dass die Mängel zeitnah nach Kauf, nämlich innerhalb eines Monats und sofort nach Bekanntwerden auch Alonma mitgeteilt wurden, interessiert die Firma nicht. Nach der Einsendung mit RMA und Reparaturauftrag wurde das Gerät durch Alarm.de kurzer Hand einbehalten und die 259 Euro Kaufpreis wurden auf 103,60 Euro wegen Nutzung für drei Monate auf Zeitwert gekürzt. Einen solchen Nutzungsvertrag hatte ich mit der Firma allerdings nicht abgeschlossen. Eine Kaufpreisminderung hatte ich vorher klar abgelehnt.
Vor Rücksendung der Kamera auf meine Kosten war diese noch in der Technik. Dabei ist die oben beschriebene verschmorte Platine aufgefallen, die mit Sicherheit schon vor dem Verkauf als Neugerät im Gebrauch gewesen ist. Vorerst ist das Geld und das Gerät weg, ein rechtliches Nachspiel scheint unausweichlich.
Diese Firma scheint vorsätzlich auf Betrug und Verschleierung zu setzten und ist für Argumente des geltenden Rechts nicht zugänglich. Als Unternehmer und als Verbraucher kann ich vor Geschäften mit dieser Firma nur warnen.

WalterMair, 03-10-2017 21:35:09 :

Finger weg. Usb kamera der letzte schrott. Chinaschrott.

Peter..78, 09-10-2017 10:45:54 :

Seit Jahren bestelle ich... und sowas wie dei den Alonma hatte ich nie erlebt.
ich muss betteln (rücksender erlaubniss) um was zurückzugeben das ich bezahlt habe? wo gibst bitte sowas?
auf meine kosten sende ich das hinundher und am ende ist alles weg.
kein geld keine ware alles bei alonma.

Kluge Eberhart, 10-11-2017 13:34:06 :

seit Jahren bestelle ich. Aber das was die bei alonma mit mir gemacht haben dachte ich gibt es nicht in Deutschland.
unseriösere Kommunikation, nur über imail..... wirklich???
ich darf nicht zurückschicken, ohne eine Erlaubnis über Email einzuholen ..... wirklich???
ich muss Fotos vom defekt machen... meine zeit mein aufwand für den Fehler von alonma.... wirklich???
ich zahle Versand mehrfach ..... wirklich???
ich muss Annahme + Reparatur + Versand nochmal zahlen, für den Fehler von alonma... wirklich???
in den letzten Email werde ich als Lügner bezichtigt .... wirklich???
Ware auf meine Kosten zurückgeschickt, 1 tag spähte, wollte mein Geld zurück. Nicht bekommen keine Rückmeldung ..... wirklich?

erspart euch den Stress und eurer Geld....

Anja31, 01-12-2017 02:05:39 :

hey, 1-mir wurde veraltete hardware aus dem jahr 2006 verkauft als neu 2-konnte es nicht nutzen 3-rückversand auf meine kosten wurde bestraft 19€zahlen weil nicht ich es nicht angemeldet habe (den versand ^^) auf meine mail ich hätte gern mein geld zurück, bekamm ich die antwort.

wir haben es repariert, bitte bezahlen sie 43€ und wir senden ihnen das produkt zu.

so dumm kann ma nicht sein... um meine mail falsch zu lesen.( alonma)

hab mich erkundigt alonma hat seid jahren verlust

ich hab nicht gezahl, ware weg geld weg, kein antwort. das ist ma ein service

Tom, 07-12-2017 14:56:32 :

Finger weg von dieser Firma, ich stelle mir die Frage wie ein Unternehmen sich so etwas noch leisten kann so mit Selbständige umzugehen. Da will einer schnell Geld verdienen und abzocken. Ich kann meinen Ärger und Wirklichen Zorn sowie Zeit für mails zu schreiben mit dieser Firma hier garnicht zum Ausdruck bringen das wäre zu viel was ich erlebt habe!
Es gibt nichts Positives über die Firma zu Berichten egal in Welcher Form ich kann mich allen Bestellern nur anschließen! Finger weg von dieser Firma!!! Abzocke! Verarschung! Bei dieser Firma ist nur euer Geld weg!

Bossly, 28-12-2017 18:53:12 :

Hallo Leute,

Kann jeden abraten dort zu bestellen. Habe bisher mehrere Produkte bestellt als Händler. Es war eine reine Blamage vor meinen Kunden. Wurde aufmerksam auf die Seite weil sie nur am Händler verkaufen. Die Seite wurde professionell aufgebaut aber bietet nur Schrott aus China. Habe sogar die gleichen Produkte auf ebay usw gefunden. Reklamationen und Support kann man vergessen weil die das super geregelt haben mit dem gewerblichen Verkauf. Deshalb Finger weg.

Hans 23, 03-01-2018 15:17:13 :

Betrug von hinten bis vorne....wie bereits meine Vorredner....Ware defekt...Prinzipiell wird behauptet dass der Kunde die Ware zerstört hat, oder zu blöd ist....Reperaturangebot über 43.- Euro erhalten...haben vermutlich extra Personal eingestellt, um Ihre Kunden per Email lange und ausführlich zu veräppeln....
30-40 Mails ist Standart.....
Unterste Schublade, schäbig..mehr kann man dazu nicht sagen...
Irgendwann kommen die nochmal an den richtigen....

Markus, 05-02-2018 14:52:00 :

Totale Abzocke. !!!!FINGER WEG!!!!!
Kauf nur als Gewerbetreibende möglich. ( Da dann umtausch ausgeschlossen, laut Alarme.de).
Billigste China-Ware die nicht funktioniert. Man solle im Anschluss Installationshilfen gegen Aufpreis bestellen.
Telefonkontakt nicht möglich. Stattdessen wurden freche Mails gesendet.
Als Krönung bewerteten 3 Mitarbeiter unsere eigene Firma mit absurden unsachgemäßen Postsund beleidigungen.
Absolut inkompetente Firma. Reine Abzocke!!

Hans, 01-03-2018 09:32:43 :

Super gefällt mir!!!

Kluge Eberhart, 12-03-2018 19:37:33 :

schade das es die einzige seite ist wo mein bewertung nicht von Alonma gelöscht wurde.

bin Kluge Eberhart.....

erspart euch den Stress und eurer Geld es sind BETRÜGER...

Helmut, 20-03-2018 23:17:31 :

Wir haben über diesen Shop 2 Stück WLAN IP-Cam gekauft.
Diese konnte man per LAN Kabel konfigurieren.
Nun wollten wir eine Verbindung per WLAN zur Fritzbox 7590 aufbauen,
diese Verbindung kam nicht zustande. Versuch auch mit mehreren Parametern
kein Erfolg. Das gleiche ebenfalls mit der Digibox Smart.
Versuch mit der Rücksprache Alonma per Telefon keiner nahm das Gespräch an,
durchklingeln bis zum Ende und das mehrere mal.
Das ist unter der Gürtellinie!!!
Nächster Versuch per Email den Support zu erreichen zuerst keine Reaktion,
Dann kamen Infos zu diesem Problem mit der WLAN-Verbindung mit zurücksetzen
und nach Anleitung vorgehen. Mehr Info gabs nicht und das mit ca. 20 Emails!!!
Das Problem ließ sich mit diesem Support nicht lösen.
Absolut keine Hilfe!!!
Keine Zurücknahme der Geräte, Geld weg, keine WLAN Funktion.
Mein Dringlicher Appell ist Hände weg von dieser Firma.

Skorpion6611, 19-04-2018 18:13:14 :

Betrüger

Kann meinen Vorrednern nur zustimmen.

Ware weg, Geld weg, Ca. 20 Mails, kein Telefonkontakt möglich

Shark, 02-05-2018 22:11:13 :

Kann mich den Vorrednern ebenfalls nur anschließen. Artikel bestellt, bezahlt und Mail über Geldeingang erhalten, leider war die Lieferung jetzt erst in 3 Wochen möglich. Habe noch eine Woche dazu gegeben weil ich nicht erreichbar war und die Folgewoche als Neuen Liefertermin engegeben. Natürlich kam nichts, außer einer Neuen Mail mit einer Neuen Bestellnummer und einem Minuszeichen vor dem Artikel und dem Preis. Ich bin gespannt ob ich in den nächsten Tagen eine Geldeingang feststellen kann. Wenn nicht hab ich Ihnen bereits angekündigt das ich mir das Geld auch gerne persönlich abhole, was so sicher ist wie das Amen in der Kirche. Solchen Betrügern muß man sich entgegen stellen, die verstehen keine andere Sprache.

futschimaster, 21-05-2018 14:48:43 :

Habe auch nur Streß mit der Firma. Unverschämte Unterstellungen, gehen auf Reklamationen garnicht ein - eine Service Wüste die ich in unserem Land nicht vermutet habe. Dann wird man bei der Überprüfung der reklamierten Cam auch noch für Blöd hingestellt und es wird auf den reklamierten Fehler garnicht eingegangen. Vielleicht sollte man sich mal zusammenschließen und gegen diese Firma gerichtlich vorgehen. Absolut Peinlich und mir bleibt nur vor denen zu warnen.

Jojo, 29-05-2018 09:19:02 :

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen, bei Rückfragen per E-Mail wird man als blöd dargestellt, von wegen schauen Sie doch in der Gebrauchsanweisung.
Defekte Ware eingesandt auf meine Kosten, angeblich kein Fehler gefunden, die Überprüfung kostete 36.- Euro.
Nie wieder. Da bekommt man besseren Support wenn man direkt in China bestellt!

arno66, 01-06-2018 06:24:20 :

Kann meinen Vorrednern nur zustimmen !!!!
Abwicklung Verkauf ging noch -
WLA IP Kamera nach ca. 1/2 Jahr defekt -Support gleich Null- keiner geht ans Telefon , keine Reaktion auf E-Mail.
Werde defektes Gerät nicht zurücksenden- da sonst Ware und Geld weg.
Finger weg von der Firma.
Habe wieder was dazu gelernt - besser über E-Bay kaufen.
Sicherer PayPal !!

MfG

arno66, 01-06-2018 10:25:42 :

Antwort von einer Expertenzentrale , wer immer das auch ist ???
"Wir bedauern, dass das von Ihnen gekaufte Produkt mangelhaft ist. Leider müssen wir Ihre Reklamation jedoch zurückweisen.
Grundsätzlich wird die Sachmängelhaftung nur dann ausgelöst, wenn die Kaufsache zum Zeitpunkt der Übergabe an den Käufer einen Mangel aufweist. Dieser liegt vor, wenn die Ware nicht die im Kaufvertrag vereinbarte Beschaffenheit hat oder für den üblichen Gebrauch ungeeignet ist.
Allerdings ist die gesetzliche Sachmängelhaftung des Verkäufers streng von einer durch den Hersteller gewährten Garantie zu unterscheiden. Bei der Sachmängelhaftung führt nicht jeder Defekt der Kaufsache zu Ansprüchen des Käufers. Ein Gewährleistungsfall liegt beispielsweise nicht vor, wenn die Kaufsache infolge der gewöhnlichen Abnutzung oder einer unsachgemäßen Benutzung ihre bestimmungsgemäße Brauchbarkeit verliert.
Innerhalb der ersten 6 Monate nach Übergabe der Kaufsache wird von Gesetzes wegen vermutet, dass die Sache von Anfang an mangelhaft war, so dass der Käufer Gewährleistungsansprüche geltend machen kann. Nach mehr als 6 Monaten muss jedoch der Käufer beweisen, dass die Kaufsache zum Zeitpunkt der Übergabe bereits mangelhaft gewesen ist.
Da Sie die Mangelhaftigkeit der Kaufsache außerhalb der 6-Monats-Frist geltend machen, müssen Sie nachweisen, dass der Mangel schon bei der Übergabe der Sache an Sie vorgelegen hat. Gelingt Ihnen der Nachweis nicht, so geht dies zu Ihren Lasten. Ebenso verhält es sich, wenn Sie den Mangel zwar innerhalb der 6-Monats-Frist bemerkt haben, jedoch erst nach Ablauf dieses Zeitraums reklamieren.
Leider bietet der Hersteller für das von Ihnen bestellte Produkt keine freiwillige Garantie an, so dass es nicht möglich ist, die Kaufsache durch den Hersteller reparieren oder austauschen zu lassen.
Mit der Bitte um Verständnis verbleiben wir.
Mit freundlichen Grüßen,
NAME ....

Expertenzentrale "
Starker Händler !!!!!!!!!!!

Stefan L., 21-06-2018 22:05:47 :

Man sollte über eine Sammelklage wegen Betrug nachdenken! Firmen mit derartigen Geschäftspraktiken sollte man das Handwerk legen. Keine Telefonverbindung möglich, unterirdisch schlechter Support (außer man möchte etwas KAUFEN) und wenn der "Chinaschrott" nach ein paar Tagen den Geist aufgibt, liegt es natürlich am KUNDEN und der fehlerhaften Installation! Daher wird jeglicher Garantieanspruch abgelehnt und eine Rückgabe ist schon vertraglich ausgeschlossen! Die wissen schon, warum sie das so machen...

undoendian, 26-07-2018 14:29:46 :

Langer Rede kurzer Sinn: Überhöhte Preise und frecher, beinahe unverschämter Support. Im B2B-Sektor beides ein NoGo.

Ware im Wert von netto 549€ bestellt, einen Monat später erst geliefert.
Defekt 1: Linse war verschoben, also direkt Rückversand
Reparatur; nach ein paar Tagen zurückerhalten
Kamera nach 4 Wochen im Einsatz komplett ausgefallen; eingeschickt und repariert (Irgendein Kabel hatte sich gelöst)
Nach Rückerhalt der Kamera Probleme mit dem RTSP-Stream => es war nur Rauschen zu sehen; Rückversand zur erneuten Reparatur
E-Mail von ALONMA, dass die Kamera nicht defekt ist => ALONMA fordert Aufwandsentschädigung über 36€

Seitens ALONMA gab es auch nach vielen Mails weder konkrete Nachweise, dass die Kamera bei Ihnen funktioniert (per Mail hieß es lediglich, dass eine "ausführliche Ausarbeitung der RMA inklusive Testprotokoll" 190€ kostet) - ich hätte mich also auf deren Aussage verlassen müssen. Außerdem wurde mir unterstellt, die erste Reparatur mit der defekten Linse wäre auf "Kulanz" gelaufen, weil ich die Kamera hätte fallen lassen. Eine absolute Frechheit.
Die mehrfachen konstruktiven Versuchen meinerseits, die Sache außergerichtlich zu lösen, interessierten ALONMA nicht die Bohne.
Daraufhin beschritt ich den Klageweg. Es folgte fast ein Jahr Hin- und Her über das Amtsgericht Gütersloh. Seitens ALONMA wiederholten sich immer wieder die gleichen Aussagen - auf meine Fragen wurde nicht eingegangen. Schlussendlich hätte ich mangels Beweisen für >1000€ einen Sachverständigen bezahlen müssen - wohlgemerkt bei einem Streitwert von rund 600€. Mangels dieser Bereitschaft habe ich den Prozess also verloren und ALONMA mit dieser Geschäftspraxis weiterhin gewonnen.

Was bleibt am Ende? Ich habe insgesamt rund 1000 € bezahlt, kann diese Kamera keinem Kunden mehr verkaufen, weil sie nach kurzer Zeit wieder aussteigen kann und bin um eine Erfahrung reicher, die ich nicht gebraucht hätte.

Nie wieder alarm.de, shop-alarm.de, ALONMA GmbH oder MIT GmbH. Das was die sich im B2B-Sektor geleistet haben, ist in meinen Augen das Allerletzte. Ich kann nur dazu raten, die Finger von denen zu lassen.

Übrigens:
Das, was im alarm.de Onlineshop für >300 € netto angeboten wird, findet man bei eBay unter dem Suchbegriff "ip camera floureon" in der Preisklasse <150 € brutto. Da der gebotene Service den Preisunterschied nichtmal ansatzweise ausgleicht, wüsste ich nicht, wieso ich bei so einer b************* Firma überhaupt nochmal kaufen sollte.

unbendiger, 14-08-2018 14:39:17 :

Solche Hurens****, haben einfach mein Geld und Auto.
Achtung kauft da nicht!!! Das ist der totale Abzockverein.

Geprellter, 10-09-2018 14:24:41 :

Vorsicht Betrug!!!
kann mich den schlechten Bewertungen nur anschließen!
Bezahlmethoden: Vorkasse, teure Nachnahme, paypal (auch teure Gebühren, was soll das denn) wird zwar beworben, aber letztendlich dann doch nicht angeboten.
was bestellt und per Nachnahme geliefert, erstmal ok!
aber funktionierte nicht das Teil und dann nahm das Unheil seinen Lauf, wie hier schon häufiger beschrieben.
Hinhaltetaktik und winden um eine förderliche Verantwortung die ihresgleichen sucht.
Erspart euch das, hier handelt es sich um eine BERTRUGSFIRMA

Rosi, 08-10-2018 21:39:47 :

Ich habe vor einem Jahr eine mini Kamera gekauft.Als ich sie ausgepackt habe sah ich eine dazugehörige zerkratzte CD .Die Kamera lies sich nicht ins Netzt einspeisen.Fragte dann nach einer neuen CD.Sollte die Komplette Kamera zurück schicken.Nun soll ich Reparaturkosten zahlen ,was ich nie in Auftrag gegeben habe oder gesagt habe das die Kamera kaputt sei.So ein drecksverein.Ich habe einen Anwalt eingeschaltet.Von wegen ich kann nicht vom Kaufvertrag zurück treten da ich Unternehmer bin.So ein Quatsch ich bin Privat Person und jawohl kann da jeder der doof genug ist bestellen.Bin so sauer

Detektei-AcentA, 31-10-2018 16:26:41 :

Sowas freches und unseriöses habe ich noch nie erlebt. Kein telefonischer Support, nur über Mail mit der Begründung, es könnte sich dann ein Experte richtig darum kümmern, wenn man die Frage per Mail schickt. Experte ??? Das sind schon Experten... die habe selbst von den Dingen, die sie dort vertreiben keine Ahnung. Ich habe drei Fragen gestellt. Keine wurde beantwortet.
Finger weg von diesem Laden...

Wie bewerten Sie Alarm.de ? Haben Sie gute Erfahrungen oder eine negative Meinung zu aüßern ? Sie können hier alles schreiben, was Sie denken, ob positiv oder negativ :

Email Nickname :

Suchbegriffe für Alarm.de

Mit dem Forum "Bewertungen 73" können Sie Kommentare austauschen, Erfahrungen sowie kritische Meinungen lesen und veröffentlichen. Impressum. Letzte Seite : alarm.de, Alarm.de

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu den Cookies.